Projekt Sommerfigur im Winter starten – Und ohne Jojo-Effekt halten!

Summerbodies are made in the winter!

Im Januar startet die erste große Motivation, endlich an der gewünschten Sommerfigur zu arbeiten. Die Fitnessstudios füllen sich und viele Menschen starten Abnehmprogramme oder Diäten. Es ist sicher nicht schlecht, die Neujahrs-Motivation zu nutzen, um eine Veränderung einzuleiten. Leider verleiten aber viele Programme wie Size Zero und Co. sehr stark zum Jojo-Effekt.

Zu extreme Abnehmprogramme führen oft zum Jojo-Effekt

Über Wochen hinweg werden bei Diätprogrammen Kalorien und Kohlenhydrate stark reduziert und zusätzlich zu Sport-Einheiten aufgefordert. Natürlich verliert man durch das hohe Kaloriendefizit meist schnell einige Kilos. Ab einem gewissen Punkt wird der Körper allerdings nicht mehr mitmachen und wenn das Abnehmprogramm geschafft ist, verfallen die meisten Menschen danach wieder in alte Gewohnheiten. Nachdem der Körper über Wochen gefühlt im Notstand war, freut er sich jetzt natürlich umso mehr über die Kalorien und speichert oft die Energie als Fettreserve. Nicht selten nehmen Menschen so nach einer Diät sogar noch mehr zu.

Echte Veränderungen statt Schneller Diät

Das hörst du jetzt sicher nicht zum ersten Mal, aber natürlich ist eine Grundumstellung zum bewussteren Leben viel besser als eine schnelle Diät. So musst du nicht jedes Jahr für die Sommerfigur eine qualvolle Diät halten, sondern findest einen Weg, wie du das ganze Jahr über fit und zufrieden deine persönliche Wunschfigur halten kannst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *